Aktuelles

DRK-Bürgertreff

Veranstaltungen für den Juni 2018 lesen Sie hier.

Hinweise zur Pflege der Außenanlage

mit beigefügtem Pflanzenblatt finden Sie hier.

Wohnungsangebot

Unsere aktuellen freien Wohnungen finden Sie hier.

Mitgliederzeitung

Schauen Sie sich die aktuelle Ausgabe Dezember 2017 an.

Mitgliederversammlung


Der Aufsichtsrat und der Vorstand laden die Genossenschaftsmitglieder
zur Mitgliederversammlung am

Samstag, den 23. Juni 2018

10.30 – 13.00 Uhr (Einlass ab 10.00 Uhr) in den Plenarsaal, Historisches Rathaus, Markt 1, Jena, ein.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Bericht des Vorstandes zum Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2017
    • Lagebericht 2017
    • Erläuterung des Jahresabschlusses
    • Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses
  3. Bericht des Aufsichtsrates zum Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2017
    • Tätigkeitsbericht des Aufsichtsrates
    • Stellungnahme des Aufsichtsrates zum Bericht des Vorstandes
    • Zusammengefasstes Ergebnis zur Geschäftsprüfung 2017 durch den Aufsichtsrat
  4. Ergebnis der genossenschaftlichen Verbandsprüfung zum Geschäftsjahr 2016
    • Verlesen des zusammengefassten Prüfungsergebnisses
    • Stellungnahme des Aufsichtsrates zu den Prüfungsfeststellungen
  5. Diskussion zu den Berichten von Vorstand und Aufsichtsrat
  6. Beschlussfassungen zum Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2017
    • Beschluss zur Annahme des Lageberichtes
    • Beschluss zur Annahme des Berichts des Aufsichtsrates
    • Beschluss zur Feststellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2017
    • Beschluss zur Verwendung des Jahresüberschusses
  7. Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrates
  8. Nachwahlen zum Aufsichtsrat
    • Auszählung und Bekanntgabe des Wahlergebnisses*
  9. Schlusswort

* Während der Stimmenauszählung wird die neue Internetseite der HEIMSTÄTTEN-Genossenschaft Jena eG vorgestellt.
Ab 10.00 Uhr wird für die Genossenschaftsmitglieder ein kostenloser Imbiss angeboten.

Mitglieder des Aufsichtsrates und des Vorstandes stehen vor und nach der Veranstaltung für persönliche Anliegen von Mitgliedern in Gesprächen zur Verfügung.

Genossenschaftler, denen eine Teilnahme nicht möglich ist, können mit schriftlicher Vollmacht ihr Stimmrecht unter Beachtung von § 31 der Satzung an ein Mitglied, den Ehepartner oder eingetragenen Lebenspartner übertragen. Eine Bilanz wird Ihnen am Einlass ausgehändigt. Die Mitglieder der Genossenschaft können den Prüfbericht des Aufsichtsrates, den Lagebericht des Vorstandes und die Bilanz in der Geschäftsstelle einsehen (gemäß Satzung § 39).

Der Aufsichtsrat
Die Vorstände